Dreierlei Fisch-Häppchen

2 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Tunfisch in Öl 1 Dose
Knoblauchzehen 2
Salatcreme 75 gr.
Kapern 2 TL
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Cornichons 3
Petersilie etwas
Cracker rund 20
Salatblätter 1
Räucherlachs 4 Scheiben
Frischkäse Doppelrahmstufe 150 gr.
Pumpernickeltaler 10
Meerrettich Konserve 2 TL
Forellenkaviar 1 EL
Limette 1
Dill etwas
Petersilie etwas
Eier hartgekocht 2
Bacon 2 Scheiben
Kirschtomaten 2
Heringsfilets Tomate-Barbecue 2 Dosen

Zubereitung

1.Tunfisch-Cracker Den Fisch abtropfen lassen. Knoblauch hacken und beides mit der Salatcreme und 1TL Kapern pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmeckenund in einen Spritzbeutel füllen. Cornichons in feine Scheiben schneiden,Petersilie hacken. 10 Cracker mit etwas Salat belegen und mit je einem Tuff bespritzen. Mit Kapern,Petersilie und Cornichons garnieren.

2.Lachs Taler: Den Lachs überlappend auf Frischhaltefolie zum Rechteck aulegen. Frischkäse und Meerretich verrühren und daraufstreichen. Mit hilfe der Folie längs aufrollen und ca. 1 Stunde im Gefrierfach anfrieren lassen. Röllchen danach in 10 Scheiben schneiden,auf die Cracker legen und mit Kaviar,Limettenstückchen und Dill garnieren.

3.Herings-Häppchen: Die hartgekochten Eier in Scheiben schneiden. Bacon in Streifen schneiden und in einer Pfanne knusprig braten. Pumpernickeltaler mit Ei und Bacon belegen. Heringe in 10 Stücke teilen und mit der Soße darauf verteilen. Mit Petersilie und Tomatenscheiben garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Dreierlei Fisch-Häppchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dreierlei Fisch-Häppchen“