Resteverwertung : Gemüseauflauf mit Wurstkraken

Rezept: Resteverwertung : Gemüseauflauf mit Wurstkraken
3
12
1171
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rest
vom Gemüseauflauf
4 Stück
Wienerwürstchen
1 Eßl.
Erdnussöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Resteverwertung : Gemüseauflauf mit Wurstkraken

BERNER WÜRSTEL
Fixe Küche - Versteckte Würstchen

ZUBEREITUNG
Resteverwertung : Gemüseauflauf mit Wurstkraken

1
Den Gemüseauflauf in eine Form geben und im Backofen nochmals durchbacken, wer Lust hat kann da auch noch eine Scheibe Käse drüber backen ;-)
2
Die Würstchen 1 x durchschneiden,so dass es 8 halbe sind, oben und unten einschneiden und in dem Ernussöl braten bis sie schön aufgehen und die Kraken dann zum Auflauf essen ;-)
3
Geht schnell....schmeckt lecker ;-))

KOMMENTARE
Resteverwertung : Gemüseauflauf mit Wurstkraken

Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
...und auch von dieser feinen Resteverwertung noch `n Häppchen... 5*chen für dich vlg Brigitte
Benutzerbild von tini0411
   tini0411
hmmm, das sind ja leckere Reste. LG, Tini
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Mmmmhhh lecker, besonders die Wurstkraken habens mir angetan ;-))) 5 ***** fürs Fischle vom Schneckele ...
Benutzerbild von shariswunderland
   shariswunderland
nach dem fettigen essen die ganzen tage genau das richtige ...lecker lg shari
Benutzerbild von rocky041151
   rocky041151
Das war bestimmt köstlich!! GLG, Tara und Tina

Um das Rezept "Resteverwertung : Gemüseauflauf mit Wurstkraken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung