Steckrübensuppe

Rezept: Steckrübensuppe
4
00:30
0
5070
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
450 gr.
Steckrübe
150 gr.
Staudensellerie
8
Champignons
400 gr.
Blattspinat
4 EL
Tomaten passiert
300 gr.
Krabben
60 gr.
Ingwer frisch
2 EL
Knoblauchzehen
800 ml
Hühnerbrühe
2 EL
Sojasoße
2 EL
Rapsöl
2 EL
Kokoscreme
4 EL
Fischsoße
4 Msp
Currypaste rot
0,5
Zitronengrasstange
4 Zweige
Thai-Basilikum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
288 (69)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
4,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Steckrübensuppe

Hühnerfleisch mit Zitronengras gai phad tuo ngogThailändisch
Thai-Curry Claus Vincon

ZUBEREITUNG
Steckrübensuppe

1
Ingwer und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Steckrübe schälen und in dünne Scheiben schneiden. Staudensellerie putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Pilze putzen und achteln.
2
Rapsöl in einen heißen Wok oder Topf geben. Ingwer, Knoblauch, Zitronengras und die rote Currypaste darin anbraten, dann das Gemüse hinzugeben und darin anschwitzen.
3
Nun mit Hühnerbrühe ablöschen, passierte Tomaten, Fischsoße, Kokoscreme, Blattspinat und Sojasoße dazugeben und alles kurz köcheln lassen - das Gemüse soll bissfest bleiben. Danach mit Sojasoße abschmecken, die Krabben hineingeben und kurz ziehen lassen. Dann das Zitronengras wieder aus der Suppe entfernen.
4
Zum Schluss das Thai-Basilikum waschen, zupfen und kurz vor dem Servieren über die Suppe streuen.

KOMMENTARE
Steckrübensuppe

Um das Rezept "Steckrübensuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung