Orangenherzen

1 Std 10 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 70 Personen
Grundrezept Spritzgebäck: etwas
zimmerwarme Butter 125 g
Butter 125 g
Eier, Klasse M 2
geschälte, gemahlene Mandelkerne 60 g
Mehl 200 g
Außerdem: etwas
abgeriebene Orangenschale, unbehandelt 3 TL
Für den Guss: etwas
Puderzucker 6 EL
Orangensaft 2 TL

Zubereitung

1.125 g zimmerwarme Butter und 125 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 8 Minuten cremig schlagen. 2 Eier einzeln je 1/2 Minute unterrühren. 60 g geschälte, gemahlene Mandelkerne und 200 g Mehl unterrühren. Nach dem jeweiligen Rezept weiterarbeiten.

2.Grundrezept Spritzgebäck zubereiten. Dabei 3 TL abgeriebene Orangenschale (unbehandelt) unterrühren. Die masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle (ca. 0,5 cm Durchmesser) füllen. 4-5 cm große Herzen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche spritzen und 30 Minuten kalt stellen.

3.Die herzen nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 10 Minuten helgelb backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

4.6 EL Puderzucker mit 2-3 TL Orangensaft verrühren und in einen Gefrierbeutel füllen. Die Spitze aufschneiden und die Herzen mit der Glasur besprenkeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangenherzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangenherzen“