Weihnachtsplätzchen -Kokosmakronen-

Rezept: Weihnachtsplätzchen  -Kokosmakronen-
39
11
10296
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Eier
160 gr.
brauner Zucker
3 Tropfen
Bittermandel Aroma
160 gr.
Kokosraspeln
Backoblaten 4cm
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2147 (513)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
53,0 g
Fett
32,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Weihnachtsplätzchen -Kokosmakronen-

beschwipste Kokos-Marzipanmakronen
Pistazien-Frischkäse-Brownies
Walnussstreifen
gepfefferte Pfirsich-Rauten

ZUBEREITUNG
Weihnachtsplätzchen -Kokosmakronen-

1
Als erstes die Eier trennen, denn wird brauchen nur das Eiweiß. Wer noch meine Ausstechplätzchen macht kann auch noch das Eigelb verwenden.
2
Das Eiweiß kommt dann mit einer kleinen Prise Salz in ein hohes Gefäß und wird mit dem Dreimix steif geschlagen.
3
Der fertige Eischnee kommt dann in eine größere Schüssel. Darein kommt dann langsam der Zucker, wobei dieser mit ebenfalls mit dem Dreimix unterrührt wird, allerdings auf niedriger Stufe.
4
Dazu kommt dann das Bittermandelöl und die Kokosflocken werden vorsichtig mit einem Löffel unter hoben.
5
Die Oblaten werden dann auf einem Blech mit Backpapier gelegt (ich habe 42 Stück herausbekommen) und dann mit Hilfe von zwei Teelöffeln werden kleine Häufchen auf die Oblaten gesetzt.
6
Die Makronen kommen dann bei 150 Grad (vorgeheizt), mittlere Schiene für 20 bis 25 Minuten in den Backofen

KOMMENTARE
Weihnachtsplätzchen -Kokosmakronen-

Benutzerbild von Stina-K
   Stina-K
hmm, die sehen richtig lecker aus und sind total easy!
Benutzerbild von sisimax100
   sisimax100
Die sehen richtig lecker aus....Toll. LG
Benutzerbild von tini0411
   tini0411
Die sind bestimmt sehr lecker. LG, Tini
Benutzerbild von tina150363
   tina150363
Die mag ich auch sehr gerne. LG, Tina
Benutzerbild von Miez
   Miez
Die sehen sehr lecker aus; einfach zum Reinbeißen! Sterne und Gruß, Micha

Um das Rezept "Weihnachtsplätzchen -Kokosmakronen-" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung