Europäischer Auflauf

1 Std leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fischfilet frisch 1 kg
Rosenkohl frisch 1 kg
Zwiebel 1 St
Tomaten Konserve geschält 1 Dose
Zitrone frisch 1 St
Blauschimmelkäse 200 gr
Weißwein 100 ml
Sahne 200 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl etwas
Tomatenmark etwas

Zubereitung

1.Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Salzen. Den Rosenkohl von den äusseren Blättern befreien, dann in viertel schneiten, den strunk entfernen und in einzelne Blätter zerlegen. Die kleinen Kohlblättchen im kochenden Wasser blanchieren so 2-3 min., abgiessen und im Eiswasser kurz abschrecken.

2.Beim anrichten noch mit Pfeffer und Olivenöl garnieren. Dazu ein schönes Weißbrot. Warum europäisch? Fisch aus Norwegen, Rosenkohl aus Deutschland, Tomaten aus Südeuropa und Blauschimmelkäse aus Frankreich. Na dann guten Hunger.

3.In eine heisse Pfanne etwas Olivenöl geben und die Zwiebeln glasich dünnsten. EtwasTomatenmark dazugeben und aschliessend die Dose geschälter Tomaten dazugeben. ein wenig köcheln lassen.

4.Das Fischfilet ( am besten Salzwasserfisch ) in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüsselgeben. Den Saft einer Zitrone und Salz dazugeben alles vermengen und für eine halbe Stunde ziehen lassen.

5.In die Auflaufform unten die Tomaten aus der Pfanne geben, den marinierten Fisch darüber verteilen, den Rosenkohl oben verteilen, den Weißwein mit der Sahne vermischen und die Form ausfüllen. Das ganze bei 180°C eine halbe Stunde im Ofen garen lassen. Zum Schluss den Blauschimmelkäse überall in der Form verteilen und für 10min bei 220°C bei Oberhitze zuende garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Europäischer Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Europäischer Auflauf“