Backen: Schoko-Chilli-Kuchen

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
* für den Teig etwas
Zartbitterschokolade 150 g
Chilli (Cayennepfeffer) 0,5 TL
Margarine 150 g
Zucker braun Rohzucker 150 g
Eier 4
Orangensaft 4 EL
Löffelbiskuits 100 g
Speisestärke 2 EL
* für den Belag etwas
Vollmilchschokolade 100 g
Zartbitterschokolade 50 g
Sahne 100 ml
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1808 (432)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
44,1 g
Fett
26,7 g

Zubereitung

1.Für den Teig Schokolade hacken, in eine Metallschüssel geben und im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Dann Chillipulver unterrühren. Anschließend abkühlen lassen.

2.Eier trennen. Eigelb, Margarine und Zucker schaumig schlagen.

3.Orangensaft und abgekühlte, noch flüssige Schokolade unterrühren.

4.Löffelbiskuites klein bröseln. (Ich nehm dazu die Küchenmaschine.) Mit der Speisestärke mischen und unter die Teigmasse rühren.

5.Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterrühren.

6.Teig in eine Tortenform füllen und im auf 170°C vorgeheizten Backofen ca. 35-40 Minuten backen. Danach erkalten lassen.

7.Für den Belag die Schokolade wie vorher auch schmelzen.

8.Mit der Sahne und dem Chillipulver verrühren und anschließend über den Kuchen streichen.

9.Wenn der Belag fest geworden ist, etwas Puderzucker darüberstreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Schoko-Chilli-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Schoko-Chilli-Kuchen“