Gefüllte Minutensteaks mit Speckbohnen

45 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Minutensteaks 4
Prinzess Bohnen gr
Schwarzwälder Schinken oder Bacon Scheiben
Mozzarella 1 Kugel
Bratenfond ml
Salz, Pfeffer, Paürika edelsüss etwas
Zwiebel 1 kleine
Knoblauchzehen 2
Butter 1 EL

Zubereitung

1.Die Minutensteaks mit einem Fleischklopfer sehr dünn klopfen. Hauch dünn mit Senf bestreichen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. 2 Scheiben Schinken und eine Scheibe Mozzarella darauf legen und einmal umschlagen, von außen nochmal leicht würzen und mit einem Zahnstocher fixieren. Ca 8 Bohnen in eine Scheibe Schinken einwickeln , ebenfalls mit einem Zahnstocher fixieren.

2.Die vorbereiteten Minutensteaks in einer Pfanne mit wenig Öl anbraten.Wenn sie fertig sind mit dem Bratenfond ablöschen und als Soße andicken. In einer anderen Pfanne die Butter auslassen die Zwiebeln vierteln den Knoblauch schälen und mit zu der Butter geben. Dann die Speckbohnen in der zerlassen Butter von allen seiten anbraten.

3.Als Beilage eignen sich Spätzle oder auch Kroketten

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Minutensteaks mit Speckbohnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Minutensteaks mit Speckbohnen“