Friesischer Käsekuchen

1 Std 30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Mürbeteig: etwas
Mehl 200 gr.
Zucker 75 gr.
Salz 1 Prise
Ei 1
Margarinestückchen 100 gr.
Zimt 2 TL
Für die Käsemasse: etwas
Magerquark 500 gr.
Sahnequark 250 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 200 gr.
Eigelb 3
Eiweiß 3
Vanille-Butteraroma 2 Amp.
Vanillepudding 1 Päckchen
Für den Belag: etwas
Zwetschgen 500 gr.
Zwetschgenmarmelade 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
686 (164)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
29,2 g
Fett
1,9 g

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Mürbeteig zu einer glatten Masse verarbeiten und 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Die Kuchenform gut einfetten.

3.Die Zwetschgen waschen, halbieren und nochmals einschneiden.

4.Den Mürbeteig ausrollen und so in die Kuchenform platzieren, daß ein Boden und Rand entsteht. Dann die Zwetschgen auf den Boden legen und im vorgeheizten Backofen (170 Graf) 5 Minuten vorbacken und dann herausnehmen.

5.Die Zutaten für die Käsemasse zu einem glatten Teig verquirlen. Das Eiweiß seperat steif schlagen und dann unter die andere Masse drunterheben. Dann eine Hälfte der Masse auf die Zwetschgen geben, dann 4 EL Marmelade verrrühren und kreisförmig mit ca. 2cm Abstand zum Rand auf die Käsemasse geben. Dann den restlichen Teig darauf geben und im Backofen ca. 60 Minuten backen.

6.Nach ca. 45 Minuten den Kuchen noch mit Zimt bestreuen. Nach 60 Minuten herausnehmen, bitte vorher Stäbchenprobe und abkühlen lassen.

7.Wer möchte kann den Kuchen mit frisch geschlagener Sahne oder einem Bällchen Vanilleeis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Friesischer Käsekuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Friesischer Käsekuchen“