Kuchen: Englischer Teekuchen

Rezept: Kuchen:  Englischer Teekuchen
5
00:30
4
16770
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Butter
200 g
Zucker
1 Prise
Salz
Zitronenschale
4
Eier
250 g
Mehl
1 EL
Rum
65 g
Zitronat (Sukkade)
65 g
Orangeat
100 g
Kirschen kandiert
250 g
Rosinen
50 g
Mehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1716 (410)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
59,2 g
Fett
16,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kuchen: Englischer Teekuchen

Pistazien-Frischkäse-Brownies

ZUBEREITUNG
Kuchen: Englischer Teekuchen

1
Eine Kastenform von 26 cm Länge mit Backpapier auslegen.
2
Die Butter schaumig schlagen, Zucker, Salz, Zitronenschale und Eier zufügen und alles zu einer dicken Creme rühren, Mehl und Rum unterarbeiten.
3
Zitronat, Orangeat und Kirschen grob hacken, mit Rosinen und Mehl vermischen und unter den Teig rühren.
4
Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben und glattstreichen. Bei 180°C 80 - 90 Minuten backen.
5
Tip: Vor dem Backen in die Mitte des Kuchens der Länge nach einen Zuckerstreifen streuen, damit der Kuchen gleichmäßig aufreißt.

KOMMENTARE
Kuchen: Englischer Teekuchen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
der gefällt mir, 5* von mir
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Sehr lecker, habe ich schon lange nicht mehr gemacht, 5* dafür. GLG Angi
Benutzerbild von DundM
   DundM
Kuchen ist immer gut 5***** Sternchen. GLG Gabi
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Den liebe ich - nicht nur zum Tee. Schmeckt super, ist aber recht gehaltvoll. Ich mag ihn besonders, wenn er zwei oder drei Tage alt ist. LG und 5 Sternchen

Um das Rezept "Kuchen: Englischer Teekuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung