Russische Oreschki oder auch Zaubernüsse

Rezept: Russische Oreschki oder auch Zaubernüsse
ein spezielles Eisen erforderlich (zu kaufen im Onlineversandhaus)
51
ein spezielles Eisen erforderlich (zu kaufen im Onlineversandhaus)
03:30
5
177372
Zutaten für
10
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
Mehl
100 gr.
Zucker
250 gr.
Margarine
2 Stück
Eier
0,25 TL
Backpulver
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Dose
gezuckerte Kondensmilch z.B. Milchmädchen
Nutella
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1971 (471)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
52,6 g
Fett
26,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Russische Oreschki oder auch Zaubernüsse

ZUBEREITUNG
Russische Oreschki oder auch Zaubernüsse

1
Eigelb vom Eiweiß trennen und mit dem Zucker verrühren
2
Margarine und Mehl vermischen und gut durchkneten
3
Eiweß steif schlagen
4
Zucker-Ei-Mischung zu dem Teig geben und weiter kneten, dann den Eischnee vorsichtig unterheben
5
Aus dem Teig kleine Kügelchen formen, jeweils eine in eine Nussform füllen und ausbacken
6
Die Kondensmilch schon vorher in der Dose ca. 3 Std. im Wasserbad kochen, so daß sie zu Karamell wird
7
Die Nüsse können mit der Kondensmilch, Nutella oder einer Pralinenfüllung gefüllt werden. Als kleine Überraschung kann mal eine Nuss oder Mandel untermogeln. Genauso können die Nüsse aber auch pikant mit Frischkäse gefüllt werden.

KOMMENTARE
Russische Oreschki oder auch Zaubernüsse

   Petersilie97
Achtung, das Rezept ist nicht ganz perfekt. Anstatt Margarine, sollte man Butter nehmen! Ca. 225g Butter auf 400g Mehl, sonst wird es zu flüßig und das Rumgesaue beim Backen mit dem typischen Waffeleisen wollen wir uns ja ersparen. " Muss das Ganze gar nicht gebacken werden???? " Ja, mit einem Waffeleisen, auf Amazon oder Ebay nach Oreschki suchen. Sonst passt alles, habe mich erst über http://melniza.de/ angesteckt und dann auch mal zu Hause nachgebacken, jedoch ist mir die Wuselei total zu viel. Für wenig "Output" muss man wirklich sich ins Zeug legen.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Djogo
   Djogo
nach so einem Rezept habe ich gesucht :) sorry ich wollte 5 Sterne geben, wusste nicht das man jetzt schon halbe Sterne... verteilen kann! Ganz tolles Rezept
   basic
Muss das Ganze gar nicht gebacken werden????
   Finona
Kommt in eine spezielle Nussform zum backen, siehe auch den Beitrag von März 2016. Aber vermutlich wissen sie das schon nachdem der Beitrag von 2012 ist
Benutzerbild von Sneschka
   Sneschka
LECKEEEEEEEEEER
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
kenne ich , verkaufen bei uns am Markt ... total lecker und auch etwas fuer das Auge... were net wen Du es machen wurdest und die Bilder hochladst ... ich weis worum es sich handelt, aber die Form habe ich nicht... 5* очень хорошо

Um das Rezept "Russische Oreschki oder auch Zaubernüsse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung