Gänsekeulen mit Rosinenfüllung

3 Std 10 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
entbeinte Gänsekeulen 4
Olivenöl 2 EL
Butter 3 EL
Rosinen 80 gr.
Backpflaumen 8
trockener Rotwein 0,4 l
Armagnac oder Cognac 2 cl
Scheiben entrindetes, gewürfeltes Weiß- oder Toastbrot 4
geriebener Beifuß 1 EL
Thymian 2 TL
getrocknete oder 3-4 frische gehackte Salbeiblätter 1 TL
etwas geriebene Muskatnuss etwas
Salz & Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Rosinen und Backpflaumen ca. 60 Min. in 0,2 l Rotwein einweichen. Abgießen und den Wein aufheben. Die Backpflaumen entkernen und würfeln. Das Brot in der Butter braun anrösten, mit etwas Pfeffer aus der Mühle, geriebener Muskatnuss, 1 TL Thymian, den zerkleinerten Backpflaumen und den Rosinen vermischen. Die Gänsekeulen waschen, vorsichtig aus dem Knochen lösen, anschließend die Füllung in den Keulenöffnungen verteilen und diese durch mehrere entlang den Schnittstellen eingesteckte Zahnstocher verschließen. Dann Küchengarn kreuzweise um die Zahnstocher schlingen und gut verknoten. Das Fleisch außen salzen, pfeffern und mit den übrigen Gewürzen einreiben

2.Öl in eine große Bratpfanne oder einen großen Schmortopf geben, erhitzen und die Keulen hierin von allen Seiten braun anbraten. Die Einweichflüssigkeit hinzufügen und etwas einkochen lassen. Alles in einen feuerfesten Bräter geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad zugedeckt 50 Min. schmoren lassen. Die Keulen wenden und offen ca. 45 Min. weitergaren. Ggf. etwas Wasser zugießen.

3.Aus dem Fleisch die Zahnstocher nebst der Fäden entfernen, dieses in größere Scheiben schneiden und warm stellen. Den Bratfond entfetten, die Röststoffe ablösen, mit dem restlichen Wein und Armagnac aufkochen. Ggf. die Sauce etwas binden und mit Salz & Pfeffer abschmecken. Fleischscheiben auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Soße begießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gänsekeulen mit Rosinenfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gänsekeulen mit Rosinenfüllung“