Schweinenacken goldgelb geräuchert

Rezept: Schweinenacken goldgelb geräuchert
6
8
4210
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kilogramm
Schweinenacken geräuchert
Möhren,Lauch,Sellerie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinenacken goldgelb geräuchert

Specken dicken, gefüllt mit dreierlei Dips

ZUBEREITUNG
Schweinenacken goldgelb geräuchert

Den Schweinenacken in einen Topf mit kalten Wasser geben und aufkochen lassen.Dann etwas herunter schalten und ca. 1 Std.köcheln.Gemüse grob schneiden.Ich probiere dann das Fleisch ob es weich genug ist und gebe das Gemüse dazu.Nun wird der Sud probiert (gebe deshalb kein Salz dazu ,da durch das räuchern er meistens salzig genug ist)Davon wird etwas abgenommen und in einen kleinen Topf aufgekocht.Meerrettich(leider aus dem Glas)einrühren,vielleicht etwas Zucker dazu und Sahne.Dazu gabs Kloß.

KOMMENTARE
Schweinenacken goldgelb geräuchert

Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Trotz Abo sind einige Rezepte von Dir nicht angezeigt worden - ich habe dieses Rezept es erst heute entdeckt. Leckere Hausmannskost, gut beschrieben. LG und 5*****
Benutzerbild von pamilo
   pamilo
Das ist fürwahr was für Gaumen und Auge: 5 ***** sind Dein. LG Michael
Benutzerbild von willy2006
   willy2006
Sieht das lecker aus, m m m m m m m
Benutzerbild von tina150363
   tina150363
Sehr lecker. 5 *****. LG, Tina
Benutzerbild von rocky041151
   rocky041151
Hmmm, der sieht ja lecker aus. GLG, Tara und Tina

Um das Rezept "Schweinenacken goldgelb geräuchert" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung