Eine Suppe für kalte Tage

Rezept: Eine Suppe für kalte Tage
Karotten , Kartoffeln, Spitzkohl als Einlage Weißwurst und Petersilie
26
Karotten , Kartoffeln, Spitzkohl als Einlage Weißwurst und Petersilie
00:30
7
389
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stck.
Kartoffeln gewürfelt mehlig
5 Stck.
Karotten geschält gewürfelt
1 drittel
Spitzkohl frisch von der Spitze (fein geschnitten)
2 gute Essl.
Gemüse-Paste selbst gemcht
2 Tell.
Mehl
1 guten Essl.
Butter
Petersilie gehackt frisch od. gefroren
2 Stck.
Weißwurst Münchener (in Scheiben geschn.)
Vanille- Salz nach Gusto
Wasser
2 Scheiben
Ingwer frisch
1 Zehe
Knoblauch
Zitronen Abrieb bei geben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.01.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Eine Suppe für kalte Tage

ZUBEREITUNG
Eine Suppe für kalte Tage

1
Einen Topf bereit stellen , die Karotten schälen grob würfeln, die Kartoffel schälen , den Spitzkohl das obere Drittel fein schneiden . 2 Scheiben Ingwer in ganzen und etwas Zitronen Abrieb dazu geben .
2
Wenn alles geschnitten ab in den Topf geben den Ingwer , die Zitrone dazu Wasser auf gießen Deckel drauf und für zirka 20 Min. leicht köcheln. Das Wasser hat sich Reduziert , nun habe ich 2 gut gehäufte Eßl. der Gemüse-Paste einrühren . Abschmecken . Dann habe ich mir eine Mehlschwitze hergestellt . Sie sollte hell sein .
3
Ich schöpfe ein wenig Brühe in die Mehlschwitze und dann alles in die Suppe gießen . Nun etwas auskochen lassen , mit der Petersilie bestreuen , Die Weißwurst von der Haut befreien in dünne Scheibchen schneiden als Einlage in die Suppe legen . In eine Schüssel füllen , und noch etwas Salz auf streuen .
4
Ich Aromatisiere mein Salz , wie das Vanille Salz , stelle ich ganz einfach her . Eine halbe Vanilleschote , wenn sie groß ist langt auch eine viertel Schote . Kratze sie aus vermische sie mit dem Salz und lege die Schote in das Salz . Meersalz eignet sich hervorragend dazu , es ist ehr mild . Als Behälter benütze ich kleine Keramik Töpfchen mit Deckel . So verfahre ich mit Chilli-Salz , Knoblauch-Salz und der gleichen .

KOMMENTARE
Eine Suppe für kalte Tage

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
deine suppe ist bei mir an der richtigen adresse, super!!! ich nehm einen nachschlag gleich dazu, glg tine
Benutzerbild von foodporn09
   foodporn09
Ich - als Suppenkasper - mache den Daumen hoch...LECKER! LG, Oliver
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Den Teller würd ich jetzt gerne in Natura vor mir haben. So eine leckere Suppe geht immer. LG Sabine
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Ja so ein Süppchen tut gut bei diesem Wetter, davon nehme ich auch gern ein Tellerchen, LG Barbara
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Hhhhmmm.... So ne super, wärmende Suppe wei der Kälte! SUPER!

Um das Rezept "Eine Suppe für kalte Tage" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung