Lachsfilet auf Rucola und Nudelnest mit Parmesansauce Cocktailtomaten und Pinienkernen

25 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Lachsfilet ohne Gräten 300 g
Nudelnester 9 Stk.
Cocktailstrauchtomaten 10 Stk.
Parmesan gerieben 100 g
Pinienkerne 50 g
Weißwein trocken 100 ml
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
süße Sahne 1 Becher
Rucola 100 g
Mehl 1 Esslöffel
Butter 20 g
Salz 4 TL
Pfeffer aus der Mühle 2 TL
Dill frisch 3 g
Muskat gerieben 1 Messerspitze

Zubereitung

1.Als Saucengrundlage wird eine Mehlschwitze aus Butter, Mehl und Wasser bereitet. Zum Ablöschen den Wein und die Sahne zufügen. Geriebenen Parmesan unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack würzen. Abschließend unter ständigem Rühren aufkochen.

2.Die Nudelnester nach Beschreibung kochen. Wasser kochen, Salz ins Wasser, abgießen, abspülen.

3.Den Lachs von beiden Seiten anbraten, salzen, pfeffern und bei geringer Hitze fertig garen.

4.Rucola waschen und auf dem Teller anrichten, Nudelnester drapieren, Sauce drüber, Lachsfilet in die Mitte, Cocktailtomaten, Dill und Pinienkerne als leckere Garnierung. (auf dem Photo wurde Petersilie statt Dill verwendet) Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet auf Rucola und Nudelnest mit Parmesansauce Cocktailtomaten und Pinienkernen“

Rezept bewerten:
4,76 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet auf Rucola und Nudelnest mit Parmesansauce Cocktailtomaten und Pinienkernen“