Kuchen: Fränkischer Zwiebelkuchen

Rezept: Kuchen: Fränkischer Zwiebelkuchen
3
02:15
1
1676
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
375 gr.
Mehl
1 TL
Salz
1
Ei
105 gr.
Butter
21 gr.
Hefe
175 ml
Milch
750 gr.
Zwiebeln
150 gr.
Crème fraîche
3 kleine
Eier
150 gr.
Räucherspeck
Salz
Kümmel
Mehl zum Ausrollen
Fett für die Form
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
741 (177)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
18,9 g
Fett
8,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kuchen: Fränkischer Zwiebelkuchen

Pistazien-Frischkäse-Brownies

ZUBEREITUNG
Kuchen: Fränkischer Zwiebelkuchen

1
Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben und das Ei mit 75 g Butter hinzugeben. Die Hefe mit der lauwarmen Milch verrühren. Mit dem Mehlgemisch zu einem mittelfesten Hefeteig verkneten. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten, ausrollen und in eine gefettete Pizza- oder Tarteform legen. Den Rand etwas hoch drücken. Zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.
2
Für den Belag die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Speck klein würfeln. Speck und Zwiebeln in der restlichen Butterandünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Anschließend abkühlen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Crème fraîche mit Eiern, Salz und Kümmel vermischen. Die abgekühlte Zwiebel-Speckmischung dazugeben und damit vermengen. Die Masse gleichmäßigauf dem Hefeteig verteilen und 35–40 Minuten backen. Herausnehmen und lauwarm servieren.

KOMMENTARE
Kuchen: Fränkischer Zwiebelkuchen

Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
So,das hab ich als erstes ausgedruckt,gefällt mir total.Wird bald ausprobiert.Leckere 5 *****chen geb ich gerne.GGVLG.Bärbel

Um das Rezept "Kuchen: Fränkischer Zwiebelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung