ERDBEER-CHARLOTTE

1 Std mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 4 Stk.
Zucker 160 gr.
Mehl 120 gr.
Stärke 40 gr.
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Erdbeermarmelade 200 gr.
Erdbeeren frisch 300 gr.
Frischkäse Doppelrahmstufe 600 gr.
Joghurt 300 gr.
Tortengusspulver 1 Päckchen
Zucker 75 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
5 Std
Gesamtzeit:
6 Std

1.Die eier trennen. Die Eiweiss steif schlagen. Die Eigelb mit 4 El. warmen Wasser schaumig rühren und den zucker langsam einriesseln lassen. Das Mehl, Stärke und Backpulver mischen und unter die cremige Ei- Zuckermasse rühren. Zuletzt den Eischnee vorsichtig( am besten auf zweimal) unterheben.

2.Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad ca. 12-15 min backen. Den fertigen Biskuite auf ein feuchtes mit Zucker bestreutes Tuch stürzen, und mit hilfe des Tuchs aufrollen.

3.Nachdem der Bikuite etwas ausgekühlt ist , auseinanderrollen, mit der Marmelade bestreichen und wieder aufrolllen. In ca. 1 cm Starke Scheiben schneiden und eine mit Folie ausgelegte Schüssel so dicht wie möglich damit auslegen.

4.Die Erbeeren putzen, waschen und in Sücke schneiden. Die hälfte davon pürrieren. Frischkäse, Joghurt und Erdbeerpürre verrühren. Tortenguss mit 150 ml Wasser und den 75 gr Zucker aufkochen und unter die Frischkäsecremme rühren. Die Erdbeerstücke unterheben.

5.Die Masse in die Bikuiteschüssel füllen und glattstreichen. Im Kühlschrank mindestens 4 Std. fest werden lassen. Zuletzt auf eine Platte stürzen und gut gekühlt servieren.

6.Ist etwas aufwendiger das gute Stück, aber ihr werdet sehen, die Mühe lohnt sich allemal.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „ERDBEER-CHARLOTTE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„ERDBEER-CHARLOTTE“