Brot: Käsestangerln

1 Std 50 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl glatt 500 g
Trockenhefe + 1 TL Backpulver 1 Päckchen
Milch-Wassergemisch / halb, halb 250 ml
Kräutersalz ca. 2 TL 6 g
Olivenöl 2 EL
Ei und 2 EL Wasser zum Bestreichen 1
geriebenen Bergkäse oder Edammer 60 g
etwas Paprikapulver etwas

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben, Trockenhefe, Backpulver, Kräutersalz (1 1/2 TL), Olivenöl und Milch-Wassergemisch mit dem Knethacken des Handrührgerätes zu einem weichen Teig verkneten! Wenn sich der Teig von der Schüssel löst, dann noch mit den Händen weiter gut kneten.

2.Teig zurück in die Schüssel geben, Plasiksackerl darüber geben und an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen. Der Teig sollte sich sichtbar um das doppelte vergrößern.

3.Dann Teig aus der Schüssel nehmen und zu einer Rolle formen. In 8 gleichgroße Stücke teilen und diese Ovalrund ausrollen. Mit Wasser bestreichen und zu Stangeln einrollen, dabei am Anfang die Enden etwas auseinanderziehen. Die Stangerln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit einem Tuch abdecken. ca. 30 Minuten! Backrohr vorheizen auf 200°C

4.Tuch von den Stangerln nehmen und mit der Ei-Wassermischung vorsichtig bepinseln. Mit Käse und Paprikapulver bestreuen und ab ins Rohr auf 3. Schiene. Auf unterster Schiene ein Gefäß mit Wasser geben. Stangerln ca. 20-25 Minuten backen und die letzten 2 Minuten auf Oberhitze stellen, damit sie goldig und knusprig werden.

5.Auf Gitter dann gut auskühlen lassen und schnell verstecken .... sonst sind alle weg :-) Gutes Gelingen wünscht Martha PS: ich mach sie auch manchmal nur mit groben Meersalz bestreut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: Käsestangerln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: Käsestangerln“