Lachs-Spinat-Rolle

2 Std 25 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blattspinat tiefgefroren 450 gr.
Eier 4
Gouda gerieben 50 gr.
Frischkäse 200 gr.
Räucherlachs 200 gr.
Zitronensaft 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
594 (142)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
10,9 g

Zubereitung

1.Den Spinat auftauen lassen und anschließend gut ausdrücken. Die Eier schaumig schlagen und mit dem Spinat und dem Gouda vermengen. Salzen und Pfeffern.

2.Die Masse dünn auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und ca. 10 Minuten bei 200 Grad backen. Ist dann praktisch wie ein Pfannkuchenteig.

3.Wenn der Teig ausgekühlt ist mit dem Frischkäse bestreichen und den Lachsscheiben belegen. Den Zitronensaft über dem Fisch verteilen. Nun von der Längsseite her aufrollen und ca. 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

4.Zum Servieren die Rolle in ca. 16 gleich dicke Scheiben schneiden und mit Salat oder Kräutern garnieren. Dazu schmeckt Weißbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs-Spinat-Rolle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs-Spinat-Rolle“