Überbackenes Schweinefilet auf Bauernbrot

Rezept: Überbackenes Schweinefilet auf Bauernbrot
4
00:30
1
1261
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 Gramm
Schweinefilet
250 Gramm
Lauch / Porree
250 Gramm
Möhren
250 Milliliter
Gemüsebrühe instant
100 Gramm
Schmelzkäse leicht
4 Scheiben
dunkles Bauernbrot à 65 Gramm
Öl
wenig Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
485 (116)
Eiweiß
12,0 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
6,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Überbackenes Schweinefilet auf Bauernbrot

Weltmeisterbrötchen ala Dieter
Kürbiskernschrotbrötchen pur und mit Sesamkruste

ZUBEREITUNG
Überbackenes Schweinefilet auf Bauernbrot

1
Das Schweinefilet waschen und trockentupfen.
2
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Filet darin unter wenden rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten zuende garen.
3
In der Zwischenzeit das Gemüse putzen, den Lauch in Ringe schneiden und die Möhren grob raspeln. Die Gemüsebrühe kurz aufkochen lassen und dann das Gemüse ca. 3 Minuten darin garen. Den Käse dazugeben und schmelzen lassen. Mit wenig (!!!) Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Das Schweinefilet in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Bauernbrot verteilen, dann die Gemüse-Käse-Mischung darauf geben.
5
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C (Umluft ca. 175°C) etwa 6 bis 8 Minuten überbacken.

KOMMENTARE
Überbackenes Schweinefilet auf Bauernbrot

Benutzerbild von sigrid1950
   sigrid1950
3-2-1- meins*g*und für Dich *****chen.....

Um das Rezept "Überbackenes Schweinefilet auf Bauernbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung