Schweinefilet mit Senf – Salbei Kruste auf Gemüsebett

mittel-schwer
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet a 600g 1
Pfeffer bunt aus der Mühle etwas
Salz etwas
Für die Kruste:
Senf 2 EL
Paniermehl 2 EL
Butter 1 EL
Ei 1
Eigelb 1
Salbei 0,5 Bund
Für das Gemüsebett:
Lauch 1 Stange
Fenchelknolle 1
Zucchini 1
Zwiebel 1
Knoblauchzehen gehackt 2
Cherry Tomaten 300 g
Kapern 1 EL
Rosmarin 3 Zweige
Fleischbrühe 100 ml

Zubereitung

1.das gemüse waschen und putzen, danach in scheiben bzw in ringe schneiden…..die tomaten halbieren

2.eine auflaufform einfetten und das gemüse, kapern und rosmarin einfüllen

3.den ofen auf 180° umluft vorheizen

4.das schweinefilet waschen, trockentupfen und parieren...... salzen und pfeffern

5.den salbei abspülen, trockenschütteln und hacken.....mit senf, butter, paniermehl, ei und eigelb vermischen

6.die mischung gleichmäßig auf dem filet verteilen

7.das filet auf das gemüsebett legen und die brühe angießen

8.die form auf die mittlere schiene im backofen stellen…… das filet ca 25 – 30 min. garen

9.die form aus dem ofen nehmen…..das fleisch etwas ruhen lassen

10.das filet in scheiben schneiden und auf dem gemüse anrichten

11.dazu gab es bei mir fladenbrot........lasst es euch schmecken!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Senf – Salbei Kruste auf Gemüsebett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Senf – Salbei Kruste auf Gemüsebett“