glutenfrei backen: Rosinenkuchen

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucker extrafein 200 Gramm
Zucker braun Rohzucker 50 Gramm
Rosinen 250 Gramm
Mehl-Mix-C von Schär [ helles glutenfreies Mehl] 250 Gramm
Backpulver z.B aus Maisstärke 1,5 TL
Kaffee 125 ml
Milch 125 ml
Salz 1 Prise
Vanillezucker 1 Päckchen

Zubereitung

1.Die zwei Sorten Zucker zusammen mit dem Mehl, Vanillezucker, Backpulver und Salz vermischen.

2.Den Kaffee und die Milch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

3.Die Rosinen unterheben und den Teig in eine ausgefette Kastenform geben und bei ca. 180°C Umluft 45-60 Minuten backen

4.TIPP: DIe Roinen am Vortag mit etwas Rum beträufeln und durchziehen lassen ODER Den Kaffee mit 3-5 EL Rum vermischen und in diesem Gemisch die Rosinen 24 Stunden einlegen. Für den Kuchen brauch man dann allerdings ev. etwas mehr Flüssigekeit. Einfach die Konsistenz des teiges beobachten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „glutenfrei backen: Rosinenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...