Brot: CIABATTA in Form gebracht

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Weizen Mehl Type 550 250 gr.
Wasser lauwarm 150 ml
Olivenöl 1 EL
Salz 1 TL (gestrichen)
Hefe Würfel 0,25
etwas Mehl zum Kneten etwas

Zubereitung

1.Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen. Öl hinzugießen.Das Hefewasser in das Mehl gießen und mit einem Teigschaber verrühren.

2.Die Masse auf eine Arbeitsfläche geben....und kneten....bis ein geschmeidiger Teig entsteht, der nicht mehr klebt. (etwas Mehl zu Hilfe nehmen) Den Teig zu einer Rolle formen. Sollte in etwa die Länge der Backform haben.

3.Die Backform leicht mit Backspray (geht schneller) von innen einsprühen......und die Heferolle einfüllen. Mit einem Küchentuch zudecken.....und ruhen lassen. (ca. 45.Min). Der Teig füllt danach die gesamte Backform aus.

4.Kurz vor Ende der Ruhezeit den Ofen auf 200° Heißluft vorheizen......die Herzchenform mit den Deckeln verschließen....und auf das Gitter in die Mitte des Backofens legen. 40 Min. abbacken.

5.Nach Beendigung des Backganges die Form aus dem Ofen nehmen....beide Deckel abnehmen.....und das Brot zum Auskühlen auf eine Kuchengitter legen. ca. 2 Std. auskühlen lassen, bevor es angeschnitten wird. (sonst bröckeln die Scheiben)

6.Schmeckt super mit Kräuterbutter zur rustikalen Tomatensuppe.....sagten jedenfalls die Geburtstags-Gäste meines Enkels.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: CIABATTA in Form gebracht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: CIABATTA in Form gebracht“