Bologneser-Sauce wie Janos sie mir beigebracht hat

1 Std 50 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Speck durchwachsen und gewürfelt 2 Scheiben
Öl und Butter etwas
Zwiebeln mittelgroß und fein gewürfelt 2 Stk.
Stangensellerie 2 Stk.
Möhren 2 Stk.
Lorbeerblatt 1
Tomatenmark 4 EL
Weißwein Kabinett (trocken) etwas
Rinderbrühe 200 ml
Knoblauch frisch 2 Stk.
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Hackfleisch in Öl und etwas Butter ca. 5 Minuten anbraten. Den Speck und die Zwiebeln dazu geben und mitbraten. Ständig rühren und die Hackfleischklümpchen mit einer Gabel zerdrücken.

2.Sellerie und Möhren in Würfelchen schneiden und zusammen mit dem Lorbeerblatt zum Fleisch geben. Gepressten Knoblauch dazugeben. Alles ca. 2 Minuten dünsten. Tomatenmark, Wein und Brühe dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Hitze jetzt drosseln und alles zugedeckt 1 - 1 1 /2-Stunden sieden lassen. Gelegentlich umrühren. Zum Schluß das Lorbeerblatt entfernen und evtl. nachwürzen.

4.Wir machen zu dieser Sauce keine Spagetti mehr sondern Spirelli. Bei Spagetti sackt die Sauce auf den Tellerboden. Die Spirelli nehmen sie hingegen super aus. Parmesan darüber - wer möchte und ein leichter Blattsalat. Mahlzeit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bologneser-Sauce wie Janos sie mir beigebracht hat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bologneser-Sauce wie Janos sie mir beigebracht hat“