Speckgrießknödel - als Beilage zu meinem geschmorten Tafelspitz +

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ei 1 Stück
Salz, Pfeffer etwas
Grieß 150 gr
Milch 0,25 ltr
Salz 1 Prise
Schnittlauch 0,5 Bund
durchwachsener gewürfelter Speck 50 gr

Zubereitung

1.Kleinwürfelig geschnitter Speck in einem Topf ohne Öl glasig braten und mit der Milch aufgießen. Salz und Grieß einrühren und dick einkochen, bzw. nach dem ersten Umrühren, den Grieß quellen lassen. Etwas abkühlen lassen und dann das Ei hinzufügen. Gewürze zugeben und herzhaft abschmecken.

2.Aus der Masse kleine Knödelchen formen und ca. 10 Minuten in leicht siedendem Salzwasser garen. Anschließen die Knödel mit einer Schöpfkelle herausnehmen und zu der gewünschten Speise servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Speckgrießknödel - als Beilage zu meinem geschmorten Tafelspitz +“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Speckgrießknödel - als Beilage zu meinem geschmorten Tafelspitz +“