Pfifferlingsknödel

1 Std leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schalottenwürfelchen 2 Esslöffel (gestrichen)
Speck durchwachsen,fein gewürfelt 2 Esslöffel (gestrichen)
Pflanzenöl 1 Esslöffel (gestrichen)
Pfifferlinge frisch,geputzt,küchenfertig 150 gr.
Weißbrotwürfel ohne Rinde 100 gr.
Milch heiß 3 Esslöffel (gestrichen)
Eigelb 2
Schnittlauch frisch,fein geschnitten 1 Esslöffel (gestrichen)
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Butter flüssig etwas

Zubereitung

1.Schalotten und Speck in Öl glasig dünsten.Pfifferlinge zugeben und kurz mitdünsten.Abkühlen lassen.

2.Weißbrot,Milch,Eigelb und Schnittlauch mit den Speckzwiebeln gut mischen.Nicht zerquetschen. Mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken.Butter ebenfalls daruntermischen.Ca.eine halbe Stunde kühl stellen.

3.Aus der Masse vier Knödel formen.In Salzwasser in ca.12 Min.leicht köcheln lassen. Vor dem Servieren auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Auf Wunsch die Knödel in Butter noch etwas anbraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfifferlingsknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfifferlingsknödel“