Pfifferlingsknödel

Rezept: Pfifferlingsknödel
Beilage zu Wild oder klassischen Schmorgerichten
9
Beilage zu Wild oder klassischen Schmorgerichten
01:00
12
2462
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Esslöffel (gestrichen)
Schalottenwürfelchen
2 Esslöffel (gestrichen)
Speck durchwachsen,fein gewürfelt
1 Esslöffel (gestrichen)
Pflanzenöl
150 gr.
Pfifferlinge frisch,geputzt,küchenfertig
100 gr.
Weißbrotwürfel ohne Rinde
3 Esslöffel (gestrichen)
Milch heiß
2
Eigelb
1 Esslöffel (gestrichen)
Schnittlauch frisch,fein geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle weiß
Muskatnuss frisch gerieben
Butter flüssig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
674 (161)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
15,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfifferlingsknödel

ZUBEREITUNG
Pfifferlingsknödel

1
Schalotten und Speck in Öl glasig dünsten.Pfifferlinge zugeben und kurz mitdünsten.Abkühlen lassen.
2
Weißbrot,Milch,Eigelb und Schnittlauch mit den Speckzwiebeln gut mischen.Nicht zerquetschen. Mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken.Butter ebenfalls daruntermischen.Ca.eine halbe Stunde kühl stellen.
3
Aus der Masse vier Knödel formen.In Salzwasser in ca.12 Min.leicht köcheln lassen. Vor dem Servieren auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Auf Wunsch die Knödel in Butter noch etwas anbraten.

KOMMENTARE
Pfifferlingsknödel

Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
sehr Leckeres Rezept, schmeckt sicher köstlich !! lg Dieter
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Tolle Idee, die sehr gut gefällt. VG Thomas
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein wahrer Genuss ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von Test00
   Test00
Deine Knödel sehen nicht nur Hammerlecker aus. Sie sind das auch ganz sicher. LG. Dieter
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
zu Deinen tollen Knödeln noch eine doppelte Portion Sauce (sie müssen schwimmen können) ;-))) und ich wäre mehr als zufrieden. An solchen Gerichten kann ich mich knubbelig essen.LG Geli

Um das Rezept "Pfifferlingsknödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung