Wiener Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln und gem.Salat

1 Std leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rostbraten a 180 gr. 2 Scheiben
Zwiebel frisch in Streifen geschnitten 3 Stk.
Rinderfond 300 ml
Rotwein herb 50 ml
Apfelessig 1 Esslöffel
Butter eiskalt 40 gr.
Mehl zum mehlieren 6 Esslöffel
Salz,Pfeffer,Fritierfett etwas
Senf scharf 1 TL
Butaris etwas
Paprikapulver edelsüß 2 TL

Zubereitung

1.Rostbraten am Fettrand leicht einschneiden,damit sich das Fleisch beim braten nicht wölbt, Gleichmäßig leicht plattieren und von beiden Seiten salzen und pfeffern.Eine Seite mehlieren.Die andere Seite dünn mit Senf bestreichen.Die bemehlte Seite in heißem Butterschmalz und anschließend die andere Seite scharf anbraten.Herausnehmen und zugedeckt warm stellen.

2.1/3 der Zwiebelstreifen ins Bratfett geben und braun dünsten.Mit Rinderfond,Essig un Rotwein ablöschen.Gut einköcheln lassen.Abschmecken und mit der Butter binden.Fleischeiben zugeben und nachgaren lassen.

3.Restl.Mehl mit Paprikapulver mischen.Restl.Zwiebelstreifen darin wenden und gut abgeklopft in heißem Fritierfett ( 180 Grad ) goldbraun ausbacken.( Mir sind sie leider etwas dunkel geraten ). Sauce auf Teller geben und die Fleischscheiben darauf verteilen.Fritierte Zwiebeln darauf verteilen.Dazu klassisch Bratkartoffeln und Salat oder Gewürzgurken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln und gem.Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln und gem.Salat“