Aofelkuchen aus der Bretagne

1 Std 30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Äpfel 500 gr.
Eier 4
Zucker 150 gr.
Bourbon-Vanillezucker 2 Päckchen
Salz 1 Prise
Backpulver 1 Messerspitze
Mehl 150 gr.
Margarine 150 gr.

Zubereitung

Die Margarine zerlaufen lassen.Die Eier,Zucker,V-Zucker und Salz schaumig rühren.Margarine unterrühren.Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.Äpfel schälen,vierteln,in kleine Stücke schneiden und unterheben .In eine gefettete Springform geben und bei 200°C (unterste Schiene) ,ca.50-60 min backen.Den noch warmen Kuchen mit einer Mischung aus 20 gr. Puderzucker+1 Päckchen V-Zucker bestreuen !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aofelkuchen aus der Bretagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aofelkuchen aus der Bretagne“