Gewürzmischung - Ras-el Hanout

10 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
gemahlener Zimt 2 TL
gemahlener Kurkuma 1 TL
schwarze Pfefferkörner 10
frisch geriebene Muskatnuss 0,25 TL
Kardamomsamen 2 TL
Nelken 2
gemahlenes Ingwerpulver 1 Prise

Zubereitung

1.Für die Verwendung in einer Gewürzmühle: Die Nelken und die Pfefferkörner in einem Mörser etwas zerreiben, mit den anderen Zutaten mischen und in die Mühle füllen. Bei Bedarf frisch mahlen.

2.Ansonsten den Pfeffer, die Kardamomsamen und die Nelken in einem Mörser oder Gewürzmühle fein zerreiben, durch ein Sieb geben und mit den anderen Zutaten vermischen. Bis zur Verwendung in einem luftdichten Gefäss aufbewahren.

3.Die Haltbarkeit liegt bei mind. 4 Monaten. Danach wird das Aroma schwächer.

4.Sehr lecker zu allen afrikanischen oder arabischen Gerichten, insbesondere zu Tajine- und Coucousgerichten. Aber auch gut für Fleischmarinaden zum Grillen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gewürzmischung - Ras-el Hanout“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gewürzmischung - Ras-el Hanout“