Marokkanische Gemüsesuppe mit roten Linsen

Rezept: Marokkanische Gemüsesuppe mit roten Linsen
duftet und schmeckt nach Advent
19
duftet und schmeckt nach Advent
01:15
3
8995
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Dose
Tomaten
250 Gramm
Linsen rot
1 Schale
Suppengemüse
1 Stück
Lauch
6 Stück
Kartoffeln festkochend geschält
1 Stück
Zwiebel
20 Gramm
Ingwer frisch
2 TL
Ras el Hanout
1 TL
Paprika
Pfeffer, Salz
Rapsöl
Gemüsebrühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1251 (299)
Eiweiß
21,6 g
Kohlenhydrate
48,5 g
Fett
1,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Marokkanische Gemüsesuppe mit roten Linsen

ZUBEREITUNG
Marokkanische Gemüsesuppe mit roten Linsen

1
Ingwer schälen, Zwiebel und das Gemüse in kleine Stücke schneiden.
2
Ingwer und Zwiebel in Rapsöl andünsten. Danach das Gemüse dazugeben, salzen, pfeffern.
3
Dann eine Dose gestückte Tomaten dazugeben und mit Paprikagewürz und Ras el Hanout würzen.
4
Etwas Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen lassen. Dann die roten Linsen dazugeben und alles leicht köcheln lassen. Je nachdem wie bissfest alles sein soll, etwa 30 - 45 min köcheln lassen, immer wieder umrühren und ggf. Brühe dazugeben.
5
Die Suppe duftet wunderbar nach den Gewürzen. Die Gewürzmischung Ras el Hanout (Schubeck) besteht aus: Koriander, Kreuzkümmel, Kardamom, Zimt, Pfeffer, Anis, Chili, Kurkuma, Paprika, Ingwer, Knoblauch, Nelken, Sternanis, Muskatnuss, Rosenblütenblätter, Schwarzkümmel, Lavendelblüten, Paradieskörnern - und so schmeckt sie auch, natürlich kann man auch eine andere ähnliche Gewürzmischung verwenden. Ich habe vorsichtig gewürzt, man kann auch noch die frisch gekochte Suppe nachwürzen, aber ich finde es so genau richtig.

KOMMENTARE
Marokkanische Gemüsesuppe mit roten Linsen

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ein prima Süppchen. Lecker. LG Brigitte
Benutzerbild von wastel
   wastel
so ein feines Süppchen kann man immer auslöffeln-- LG Sabine
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von DieDoris
   DieDoris
Vielen lieben Dank, wünsche ich dir auch

Um das Rezept "Marokkanische Gemüsesuppe mit roten Linsen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung