Lammbraten kalt serviert mit Avocadocreme und Gemüsepüree

1 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für Lammbraten: etwas
1,2-1,5 Kg. Lammfleisch mit Knochen /Schulter) etwas
2 große rote Zwiebeln geschält, in Scheiben Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl Butter 1 EL.zerhakten Pfeffer Rotweinessig etwas
300ml. Fleischbrühe Rosmarin 2 Knoblauchknolle Rotwein etwas
Zutaten für Avocadosauce: etwas
2 Zitronen Olivenöl 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehe etwas
Dijon Senf gekörnt Petersilie gehakt Soja Sauce etwas
Kurry Pulver Salz, Pfeffer 2 reife Avocados etwas
Frühlingszwiebeln Coctail Tomaten etwas
Romanasalatblätter etwas
Zutaten für Gemüsepüree: etwas
150ml. Wasser 1/2 Wirsing 3-4 Frühlingszwiebeln etwas
750gr. Kartoffeln 80gr.Butter 1 Lauchstange etwas
2 EL. Sahne oder Milch Salz, Pfeffer etwas
Zutaten für Whiskysauce: etwas
50ml. Whisky 250ml.Rinderbrühe Creme Fraiche oder Sahne etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Lammbraten Zubereitung: Lammfleisch waschen abtrocknen und mit Salz, Pfeffer würzen.Backofen bei 150°C vorheizen 2 EL. Olivenöl und 30gr.Butter in einem Bräter erhitzen Lammfleisch auf allen Seiten scharf anbraten. Fleisch heraus nehmen. In Bräter Zwiebeln und Knoblauchknolle horizontal halbiert andünsten.Mit Salz, Pfeffer, Rosmarin würzen mit 200ml.Rotwein und 2 EL.Essig ablöschen kurz durchkochen und das Lammfleisch zurück dazu geben. Lammbräter mit Alufolie zudecken und im Ofen bei 150°C 2 Stunden garen. Mit Bratsüd und etwas Fleischbrühe immer wieder begießen Zubereitung der Avocadocreme: Avocado halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch heraus nehmen Knoblauch, Zwiebeln schälen, klein schneiden und in Mixer mit 4 EL. Olivenöl, 4 EL. Zitronensaft 2-3 Romanasalatblättern, Petersilie, 2-3 Coctailtomaten halbiert legen und mixen. Mixtur in einem Boll legen mit 11/2 EL. Dijon Senf, fein gehakten Frühlingszwiebel, Avocadofruchtfleisch gut verrühren mit Salz, Pfeffer, 1 MS.Kurrypulver und 1 Schuss Soja Sauce abschmecken, eine Sauce machen Wenn zu dick ist mit etwas Zitronensaft oder Fleischbrühe verdünnen. Zubereitung der Gemüsepüree: Kartoffeln schälen und in Salzwasser 30 Minuten kochen, aus dem Wasser heraus nehmen. Im Kartoffelnkochwasser oder Milch die Wirsingblätter blanchieren, heraus nehmen und in einem Schüssel zerreist legen, mit flüssiger Butter begießen und vermischen.Lauch und Frühlingszwiebeln klein schneiden und im Butter kurz pellen, mit Salz, Pfeffer würzen. Kartoffeln mit Kartoffelpresse stampfen, Butter und Sahne unterrühren, Wirsing, Frühlingszwiebeln und Lauchrondellen untermischen, mit salz, Pfeffer abschmecken.Lammfleisch, Knoblauch und Zwiebeln aus der Bräter heraus nehmen und kalt stellen. In Lammfleischbrattpfanne erhitzt mit Whisky abloschen, gut mit den Lammfleischbratresten verrühren, flambieren, Rinderbrühe und Sahne hinein gießen und verrühren, etwas einkochen lassen. Lammfleisch kalt in Scheiben schneiden. Auf Servierteller Lammfleischscheiben über roten Zwiebeln, etwas Knoblauch und Rosmarinblätterchen arrangieren mit heißer Brat-Whiskysauce betröpfeln, mit 1 EL. Avocadocreme und warmem Gemüsepüree garnieren und servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammbraten kalt serviert mit Avocadocreme und Gemüsepüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammbraten kalt serviert mit Avocadocreme und Gemüsepüree“