Deutschland-Kuchen

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
heißes Wasser 4 EL
Eier 4
Zucker 185 g
Vanillinzucker 2 Pk.
Weizenmehl 160 g
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Zartbitter-Kuvertüre 25 g
Kirschen 1 Glas
Magerquark 500 g
Gelatine als Pulver 2 Pk.
Cremefine zum Backen 250 ml
gelbe Lebensmittel-Farbe 1 Fläschchen
rote Lebensmittel-Farbe 1 Fläschchen

Zubereitung

1.Für die goldene Schicht 2 Eier mit 2 EL heißem Wasser schaumig schlagen. Dann 80g Zucker und 1 Pk. Vanillinzucker unterrühren. 80g Meh, 1/2 TL Backpulver und die gelbe Lebensmittelfarbe dazu geben, verrühren, und in eine mit Backpapier ausgelegte 26cm- Springform geben.

2.Den Biskuitteig bei etwa 180° (vorgeheizt) 10-20min. backen. Danach den Boden erkalten lassen.

3.Für die schwarze Schicht 2 Eier mit 2 EL heißem Wasser schaumig schlagen. Dann 80g Zucker und 1 Pk. Vanillinzucker unterrühren. 80g Meh, 1/2 TL Backpulver und die rote Lebensmittelfarbe dazu geben. Zum Schluss die Zartbitter-Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen und gut unter den Teig rühren. Dann den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 26cm-Springfrom füllen.

4.Den Biskuitteig bei etwa 180° (vorgeheizt) 10-20min. backen. Danach den Boden erkalten lassen.

5.Für die rote Schicht den Magerquark mit der geschlagenen Cremefine-Sahne vermischen. Die rote Lebensmittelfarbe und die Gelatine dazu geben und verrühren. Erst dann den Quark mit den restlichen 25g Zucker süßen. Am Schluss die Kirschen unterrühren.

6.Die Schichten in einem Tortenring in passender Reihenfolge aufeinander setzten. Den Kuchen im Kühlschrank erkalten lassen.

7.Den Tortenring von dem Kuchen lösen und den Kuchen beliebig mit Zuckerguss verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Deutschland-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Deutschland-Kuchen“