Gugelhupf mit Tomaten und Basilikum

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomaten getrocknet in Öl 120 gr.
Eier 4
Puderzucker 2 EL
Salz 1 Prise
Olivenöl 5 EL
Weißwein trocken 125 ml
Mandelkerne grob gehackt 80 gr.
Basilikum 2 EL
Mehl 200 gr.
Backpulver 10 gr.

Zubereitung

1.4 kleine Gugelhupfformen (ca. 10 cm Durchmesser) mit Butter ausstreichen und Mandelblättchen ausstreuen.

2.Die Tomaten fein hacken. Die Eier mit dem Puderzucker und dem Salz schaumig schlagen und dann nach und nach das Öl und den Wein hineinrühren. Die gehackten Mandeln und das grob geschnittene Basilikum in den Teig rühren. Mehl und Backpulver mischen, in den Teig sieben und zügig unterrühren.

3.Den Teig nun in die Formen füllen und glattstreichen. In den auf 140° C vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen und aus den Formen auf ein Gitter stürzen und vollständig erkalten lassen.

4.Diese Gugelhupfe eignen sich super für Picknick und Partys als mal eine andere Beilage! Man kann sie auch gut einfrieren.

5.Da es wohl unterschiedliche eingelegte Tomaten gibt hab ich die Salzmenge reduziert!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gugelhupf mit Tomaten und Basilikum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gugelhupf mit Tomaten und Basilikum“