Graupensuppe

Rezept: Graupensuppe
Bündner Gerstensuppe
10
Bündner Gerstensuppe
00:40
3
8815
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Zwiebeln
1 Stk.
Porree
3 Stk.
Karotten
1 Stk.
Sellerieknolle
50 g
Schinkenwürfel
100 g
Gerste Perlgraupen mittel
200 ml
Sahne
1000 ml
Wasser
2 Stk.
Brühwürfel
100 g
Bündner Fleisch alternativ Schinken
Pfeffer, Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
255 (61)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
5,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Graupensuppe

Marroni Rahmsuppe
Salat mit selbstgemachtem Dressing zu einer Bündnerplatte Patrick Nuo

ZUBEREITUNG
Graupensuppe

1
Zwiebeln, Möhren und Sellerie in Würfel, Porree in Ringe schneiden.
2
Schinkenwürfel in ca. 2 EL Öl anbraten, Gemüse zugeben und 5 Minuten dünsten.
3
Dann die Graupen, Wasser und die Sahne (alternativ Creme fine) hinzugeben und ca. 25 Minuten köcheln lassen.
4
Suppe mit den Brühwürfeln, Salz, Pfeffer und evtl. etwas Majoran würzen und abschmecken.
5
Bündner Fleisch oder Schinken in Streifen schneiden und beim Servieren über die Suppe geben.
6
Graupenmatsch, weil ich gerne mehr als 100 g Graupen reinmache. Ich mag es gerne, wenn es richtig schön schleimig ist ;-) Aber das ist natürlich Geschmackssache und jedem selber überlassen. Ist ja klar.... :-)

KOMMENTARE
Graupensuppe

Benutzerbild von Hupsi
   Hupsi
Klasse, sowas hab ich gesucht. Das probier ich gleich am Wochenende mal aus. Dafür lass ich gerne 5***** da. LG Hupsi
Benutzerbild von corgia
   corgia
sieht sehr lecker aus
   L****a
Sehr schöne Kombination!

Um das Rezept "Graupensuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung