Tapas – Paprikamandeln

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mandeln 200 g
Paprikapulver mild oder scharf 0,5 TL
Meersalz 1 TL
Olivenöl Tropfen

Zubereitung

1.Die Mandeln mit kochendem Wasser übergießen, abkühlen lassen und dann aus der Mandelpelle quetschen. Das Meersalz und die Paprika in einem Mörser fein zerreiben.

2.Auf einem Backblech bei 200 ° C rösten. Dabei gut aufpassen, dass sie nicht verbrennen, denn das geht ab einem gewissen Grad sehr schnell.

3.Aus dem Ofen nehmen und in eine Schüssel geben. Sofort mit dem Olivenöl beträufeln und gut vermischen. Dann das Mandelsalz dazugeben und alles so lange verrühren bis jede Mandel gut damit überzogen ist.

4.Auskühlen lassen – dabei werden die Mandeln nach und nach sehr knusprig.

5.Wer eine faule Socke ist, kauft einfach bereits gepellte Mandeln :-)))

Auch lecker

Kommentare zu „Tapas – Paprikamandeln“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tapas – Paprikamandeln“