Susi´s Special Tacco-Salat

Rezept: Susi´s Special Tacco-Salat
extrem lecker mit Suchtfaktor
3
extrem lecker mit Suchtfaktor
00:30
1
1182
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5
Kopf Eisbergsalat
1 mittlere Dose
Mais
1
roter Paprika
1 mittlere Dose
Kidneybohnen
2 Stück
Gartengurken
2 Packungen
Salsa-Dip von Chio
1 Packung
Sour Cream von Aldi
500 gr
Rinderhackfleisch
100 gr
gekochter Schinken ohne Fettstreifen oder gegarter Kassler
1
Gemüsezwiebel
3
geschälte, entkernte Tomaten
Gewürze: Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Oregano, Chiliflocken Knoblauch nach Geschmack
1 EL
Öl zum Anbraten
verschiedene Geschmacksrichtungen Taccos
ich bevorzuge Chili und Cheese
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.06.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Susi´s Special Tacco-Salat

ZUBEREITUNG
Susi´s Special Tacco-Salat

1
Hackfleisch und klein gewürfelte Zwiebel in einer beschichteten Pfanne im Öl anbraten. Dabei nach Geschmack mit den angegebenen Gewürzen und gehacktem Knoblauch würzen. Dann eine Packung des Salsa-Dips hinzufügen und kurz mit köcheln lassen. Dann die abgewaschenen roten Bohnen zufügen und ca. 3 Min. erwärmen. Den Herd dabei schon ausschalten.
2
Den Eisbergsalat, roten Paprika, die Gurken in gleich große Stücke würfeln oder schneiden
3
Mais aus der Dose entnehmen und gut abtropfen lassen.
4
Die Sour Cream mit Salz und Pfeffer und nach Wunsch mit etwas Knoblauch würzen. 1/3 davon mit dem 2. Salsa-Dip vermischen. Den Rest ohne Salsa für die oberste Schicht aufheben
5
Nun beginnt das Schichten. In einer großen Glasschüssel (das Auge isst bekanntlich mit) zuunterst die Hack-Salsa-Bohnen-Masse einfüllen. Dabei darauf achten, dass sie kalt ist. Dann die Paprikastreifen darauf verteilen. Danach die Gurken. Als nächstes den Mais und danach den gewürfelten gekochten Schinken oder Kassler schichten. Dann die Salsa-Sour Cream Mischung darauf verteilen. Darauf dann den Eisbergsalat und darüber als vorletzte Schicht den Rest der Sour Cream. Als letztes die in Stücke geschnittenen Tomaten.
6
Ich lege die verschiedenen Taccos nicht auf den Salat sondern gesondert in Süsseln daneben daneben, sodass sich jeder Gast die Sorte nehmen kann, die er persönlich mag. Das hat auch den Vorteil, dass sie nicht so leicht durchweichen und dann schmecken wie alte Schuhsohle. ;-) Wenn die Gäste da sind, mische ich den Salat gründlich durch damit sich die verschiedenen Schichten gut vermischen. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Susi´s Special Tacco-Salat

Benutzerbild von Monja62
   Monja62
Wow...lecker LG Elke

Um das Rezept "Susi´s Special Tacco-Salat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung