Erdbeer-Haferflocken-Muffins

35 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
feine Haferflocken 45 Gramm
Buttermilch 240 Gramm
Mehl 190 Gramm
Backpulver 2,5 TL
Natron 0,5 TL
Zimt 1 TL
Ei 1
Zucker 120 Gramm
Öl 80 ml
Erdbeeren frisch oder tiefgefroren 200 Gramm

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, und 2 Muffinbleche mit Papierförmchen auslegen.

2.Die Haferflocken 5-10 Minuten mit der Buttermilch quellen lassen. In einer Schüssel das Mehl mit Backpulver, Natron und Zimt gut vermischen. In einer zweiten Schüssel das Ei leicht verquirlen, dann mit dem Zucker, das Öl und die Haferflocken-Mischung vermischen.

3.Frische Erdbeeren verlesen, TK Erdbeeren aus dem Eisfach nehmen (aber nicht auftauen!!), Erdbeeren aus dem Glas oder Dose müssen gut abtropfen. Frische und TK Erdbeeren halbieren oder vierteln, Konserven Erdbeeren je nach Größe auch halbieren.

4.Die Mehlmischung zu der Eiermasse geben und miteinander verrühren. WICHTIG: Nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind, sonst gehen die Muffins nicht so schön auf!!! Zum Schluß vorsichtig die Erdbeeren unter den Teig heben.

5.Den Teig jetzt in die Papierförmchen füllen (mache ich immer mit einer kleinen Schöpfkelle!). Die Muffins jetzt bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 160 Grad Umluft backen. Nach dem Backen ein paar Minuten in der Form ruhen lassen. Gutes Gelingen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Haferflocken-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Haferflocken-Muffins“