Warmer Ziegenkäse auf karamellisiertem Apfel und Preiselbeeren

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Toastbrot eiweißarm glutenfrei natriumarm 4 Scheibe
Äpfel 2
Preiselbeeren /Kronsbeeren 1 Glas
Picandou 4
Honig etwas
Thymian 4 Zweige
Walnüsse 30 gr.
Haselnüsse 30 gr.
Macadamianüsse 30 gr.
Pecannüsse 30 gr.
Zucker 2 TL
Butter 50 gr.
Feldsalat frisch etwas
Dijonsenf etwas
Himbeeressig etwas
Walnussöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2206 (527)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
33,7 g
Fett
41,7 g

Zubereitung

1.Mit einem Glas aus den Toastbrotscheiben Kreise ausstechen. Die runden Scheiben auf ein Backblech legen und im Backofen rösten. Die Äpfel schälen und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel dann in Scheiben schneiden und diese in der Pfanne mit Zucker und Butter karamellisieren. Anschließend auf die Toastbrotkreise legen und in die Mitte die Preiselbeeren füllen. Nun jeweils einen Ziegenkäse auf die Äpfel geben und darüber etwas Honig träufeln.

2.Die Nüsse grob hacken und in der Pfanne rösten. Butter und Zucker zugeben. Anschließend auf einem Papier abkühlen lassen. Für die Salatsoße die Zutaten nach Geschmack mischen und einen Teil der Nüsse dazugeben.

3.Den Salat waschen und auf die Teller verteilen. Käsetürmchen kurz im Backofen warm werden lassen und dann auf die Teller geben. Auf den Käse jeweils einen kleinen Zweig Thymian und auf den Salat die Salatsoße geben. Die restlichen Nüsse auf dem Teller verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Warmer Ziegenkäse auf karamellisiertem Apfel und Preiselbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Warmer Ziegenkäse auf karamellisiertem Apfel und Preiselbeeren“