Rhabarberkuchen nach "Art des Hauses"

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Rührteig: etwas
Butter 125 Gramm
Zucker 100 Gramm
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier 3 Stück
Mehl 200 Gramm
Backpulver 2 Teelöffel
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Rum 1 Esslöffel
Salz 1 Prise
Für den Belag: etwas
Rhabarber frisch 1,5 Kilogramm
Magerquark 750 Gramm
Zucker 200 Gramm
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 2 Päckchen
Eier 3 Stück
Öl 4 EL
Mandeln gehackt 50 Gramm
Paniermehl 50 Gramm
Puderzucker zum Bestreuen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
55 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

1.Eine Fettpfanne mit Backpapier auslegen oder einfetten. Backofen auf 180° Umluft vorheizen Rhabarber schälen und in Stücke schneiden.

2.Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig herstellen, auf das Blech streichen. Ca. 10 Minuten vorbacken.

3.In der Zwischenzeit: Quark und Zucker gut verrühren, die Eier, Öl Puddingpulver und gehackte Mandel gut unterrühren.

4.Den Boden aus dem Ofen nehmen, evtl. Paniermehl aufstreuen. Eine dünne Schicht der Quarkcreme auf den Boden streichen. Dann den Rhabarber gleichmäßig darauf verteilen. Nun die restliche Quarkcreme auf dem Rhabarber verteilen und glattstreichen. Nochmals ca. 30-35 Minuten bei 180° in der Mitte des Ofens backen. Auskühlen lassen.

5.Den ausgekühlten Kuchen dick mit Puderzucker bestreuen. Gutes Gelingen und guten Appetit!!!!!.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarberkuchen nach "Art des Hauses"“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarberkuchen nach "Art des Hauses"“