Viktoriabarsch in Sahne-Weiswein-Sauce

50 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Viktoriabarschfilets 2 kg
Butter 250 g
Salbei 1 Zweig
Gemüsebrühe 750 ml
Sahne 400 ml
Weiswein trocken 250 ml
Senf 1 Tl
Salz, Pfeffer, Saucenbinder für helle Saucen etwas

Zubereitung

1.Die Fischfilets nach Gräten absuchen und in 16 Stücke teilen (so bekommt jeder 2 Stücke). Die Butter in einem Topf zerlassen und den Salbei darin anbraten. Dann die Butter in eine Auflaufform geben (wer will kann auch den Salbei dabei lassen, das erhöht anschließend den Salbeigeschmack). Den Fisch in die Auflaufform legen, salzen und pfeffern. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.

2.Die Gemüsebrühe, Sahne, Weiswein und Senf in einem Topf erhitzen. Den Saucenbinder einrühren. Die warme Sauce über den Fisch geben, so dass alles bedeckt ist. Das Ganze für 30 Minuten bei 180 Grad in den Backofen. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Viktoriabarsch in Sahne-Weiswein-Sauce“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Viktoriabarsch in Sahne-Weiswein-Sauce“