Viktoriabarsch in Sahne-Weiswein-Sauce

Rezept: Viktoriabarsch in Sahne-Weiswein-Sauce
4
00:50
6
8868
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Viktoriabarschfilets
250 g
Butter
1 Zweig
Salbei
750 ml
Gemüsebrühe
400 ml
Sahne
250 ml
Weiswein trocken
1 Tl
Senf
Salz, Pfeffer, Saucenbinder für helle Saucen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
858 (205)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
21,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Viktoriabarsch in Sahne-Weiswein-Sauce

Rippchen in Rotwein
Selbst angeräuchterter Lachs mit Limetten-Jogurt Marinade

ZUBEREITUNG
Viktoriabarsch in Sahne-Weiswein-Sauce

1
Die Fischfilets nach Gräten absuchen und in 16 Stücke teilen (so bekommt jeder 2 Stücke). Die Butter in einem Topf zerlassen und den Salbei darin anbraten. Dann die Butter in eine Auflaufform geben (wer will kann auch den Salbei dabei lassen, das erhöht anschließend den Salbeigeschmack). Den Fisch in die Auflaufform legen, salzen und pfeffern. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
2
Die Gemüsebrühe, Sahne, Weiswein und Senf in einem Topf erhitzen. Den Saucenbinder einrühren. Die warme Sauce über den Fisch geben, so dass alles bedeckt ist. Das Ganze für 30 Minuten bei 180 Grad in den Backofen. Guten Appetit

KOMMENTARE
Viktoriabarsch in Sahne-Weiswein-Sauce

Benutzerbild von Tinta
   Tinta
Einfach klasse! Gerne 5* für Dich. LG Tinta
Benutzerbild von Finchen2010
   Finchen2010
Ein tolles leichtes Gericht..schön zur Sommerzeit.
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
So mag ich auch den Fisch,ohne Kopf und Gräten.5 Sterne
Benutzerbild von ulli_29
   ulli_29
lecker .. Viktoriabarsch ist mein Lieblingsfisch :P .. 5***** und glg ulli
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
Fisch mag ich gerne.....die Soße sehr leeeecker...LG Edelgard
Benutzerbild von meli58
   meli58
Das ist was für mich. Ist noch was da??? Bringe auch ein leckeres Weinchen mit. LG Meli

Um das Rezept "Viktoriabarsch in Sahne-Weiswein-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung