Blinis mit Rhabarber

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rhabarber 500 g
Ahornsirup 0,25 L
Himbeeren 150 g
Crème fraîche 200 g
Orangenlikör - wenn Kinder mitessen durch Orangensirup/saft ersetzen 4 EL
Buchweizenmehl 100 g
Honig 0,5 TL
Hefe 10 g
Eier 2 Stk
Salz 1 Prise
Butterschmalz 40 g
lauwarmes Wasser 0,125 L

Zubereitung

1.Den Rhabarber waschen, putzen und in 3-4cm lange Stücke schneiden. Mit Ahornsirup übergießen und abgedeckt 30min Saft ziehen lassen.

2.In einem kleinen Topf den Rhabarber im Sirup 3-4 leicht köcheln lassen, die Stückchen sollten in Form bleiben. Mit Hilfe der Schaumkelle herausnehmen und ab in den Kühlschrank.

3.Himbeeren in dem Rhabarbersud aufkochen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Das Püree dann ebenfalls kalt stellen.

4.Crème fraîche mit Likör ( Sirup/Saft) verrühren und die Creme auch kalt stellen.

5.Buchweizenmehl mit 1/8L lauwarmen Wasser , Honig und fein zerbröckelter Hefe verrühren. Eier und Salz unterschlagen. Jetzt den Teig 15min gehen lassen, bis er die ersten Blasen wirft.

6.In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen. Drei kleine Kellen Teig mit Abstand hineingeben und goldbraun backen. ( Auf Küchenpapier abtropfen lassen) - Teig ergibt ca. 12 Blinis

7.Mein Serviervorschlag : Himbeersauce mittig auf einen Teller geben. Crème fraîche drumherum träufeln und mit einem Holzstäbchen abwechselnd nach innen und außen durch beide Saucen ziehen. 2-3 Blinis auf den Saucenspiegel legen und Rhabarber obenauf geben - Guten Appetit :-)

Auch lecker

Kommentare zu „Blinis mit Rhabarber“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blinis mit Rhabarber“