Rucolasalat mit Jakobsmuscheln & Rinder Carpaccio

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Jakobsmuscheln 8
Rucolasalat 125 g
Büffelmozzarella 1 Packung
Honig 1 EL
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL
Parmesan gehobelt etwas
Rindercarpaccio etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für die Vinaigrette: etwas
Pinienkerne 20 gr.
Balsamico Rosso 30 ml
Honig 15 gr.
Senf 0,5 TL
Weißwein trocken 15 ml
Salz 0,5 TL
Olivenöl 60 ml
eingelegte getrocknete Tomaten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2152 (514)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
22,0 g
Fett
45,5 g

Zubereitung

1.Zuerst die Jakobsmuscheln marinieren. Dafür den Honig mit dem Sambal Oelek vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am besten die Jakobsmuscheln mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben und kurz marinieren lassen.

2.In der Zwischenzeit die Vinaigrette machen. Dafür die Pinienkerne in der Pfanne ohne Öl anrösten lassen. Ein paar eingelegte Tomaten kleinschneiden und mit in die Pfanne geben. Die Pfanne vom Herd nehmen und mit dem Balsamico ablöschen. dann direkt den Senf und den Honig drin auflösen und den Pfeffer, Weißwein, Salz und Olivenöl dazugeben. Fertig.

3.Den Rucola waschen und trockenschleudern. Auf Tellern anrichten. Den Büffelmozarella auseinanderzupfen und auf den Tellern verteilen, genauso mit dem Rinder Carpaccio. Alternativ kann man auch Serrano Schinken verwenden, aber da ich kein Schwein esse habe ich Rinder Carpaccio genommen.

4.Die Jakobsmuscheln auf jeder Seite 1 1/2 Minuten lang ohne Öl anbraten und dann auf den Salat geben. Die Vinaigrette drübergeben und frisch gehobelten Parmesan drübergeben. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rucolasalat mit Jakobsmuscheln & Rinder Carpaccio“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rucolasalat mit Jakobsmuscheln & Rinder Carpaccio“