Erdbeer-Käsekuchen

2 Std leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 60 g
Butterkekse 150 g
Eier Größe M 4
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Frischkäse Doppelrahmstufe 750 g
Schlagsahne oder Cremefine zum Schlagen 125 g
Speisestärke 40 g
Erdbeeren frisch g
Öl für die Backform etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1563 (374)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
27,8 g
Fett
25,9 g

Zubereitung

1.Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Derweil die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe eines Nudelholzes zerbröseln. Die Brösel gut mit er Butter mischen.

2.Eine Springform mit Öl ausstreichen. Die Butterbrösel gleichmäßig in der Form verteilen und zu einem möglichst glatten Boden andrücken. Dann für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3.Eier, Zucker und Vanillezucker zusammen schaumig rühren. Danach Frischkäse, Sahne und Stärke zufügen und verrühren. Die - recht flüssige - Masse auf den Bröselboden in die Springform geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 Grad, Umluft 150 Grad) zunächst 45 Minuten backen.

4.Dann den Kuchen mit Alufolie bedecken und noch einmal 30 - 35 Minuten backen.

5.Den Kuchen mit einem Messer vorsichtig vom Rand der Springform lösen und in der Form auskühlen lassen.

6.Die Erdbeeren waschen und trocken tupfen. Dann halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf dem Kuchen verteilen.

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Käsekuchen“