Kräuter - Wildkräutersülze nach Oma’s Art

Rezept: Kräuter - Wildkräutersülze nach Oma’s Art
So hat die meine Großmutter gemacht
4
So hat die meine Großmutter gemacht
08:20
3
346
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 Gramm
Lauchelchen – Knöterichblätter frisch
100 Gramm
Frauenmantelblätter frisch
100 Gramm
Löwenzahnblätter frisch
100 Gramm
Brennesselblätter frisch
50 Gramm
Butter flüssig
200 ml
Gemüsebrühe
1 Stk.
Ei verquirlt
1 Stk.
Ei hart gekocht
0,5 Päckchen
Gelatine weiß
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
699 (167)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
17,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kräuter - Wildkräutersülze nach Oma’s Art

ZUBEREITUNG
Kräuter - Wildkräutersülze nach Oma’s Art

1
Gelatine in 5 Esslöffel Wasser auflösen.
2
Wildkräuter verlesen, waschen, trocken Schleudern. In der Gemüsebrühe 10 Minuten blanchieren. Kräuter aus der Brühe nehmen und mit dem Pürierstab fein pürieren.
3
Die Kräuter mit der aufgelösten Gelantie zur Gemüsebrühe geben und gut vermischen. Kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
4
Das hartgekochte Ei hacken, mit dem verquirlten Ei, den pürierten Kräutern, und der Butter vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
In vier kleine Schüsseln verteilen und im Kühlschrank gelieren lassen.
6
Dazu gibt’s bei uns gegrillten Spießbraten und Bechamelkartoffeln.

KOMMENTARE
Kräuter - Wildkräutersülze nach Oma’s Art

   h****2
Ich muss jetzt doch unbedingt mal hier in den Wald bei uns, denk mal im Allgäu wächst des alles!! Deine Würzmischungen sind immer so prachtvoll (anders kann man's net sagen)!!---- aaaaach, und den Spießbraten nähm ih au glei mit ((-:, ich lass dir 5*, LG Steffi
Benutzerbild von Olive2
   Olive2
Toll, solche Rezepte liebe ich, ich nehme mir nur leider die Zeit nicht, um Kräute zu sammeln, obwohl sie fast vor der Tür stehen. 5* LG Anne
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Sehr schönes Rezept, welches ich mr nun einmal ausgeborgt habe lg Rosi

Um das Rezept "Kräuter - Wildkräutersülze nach Oma’s Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung