Nudeln mit Orangensauce und gebratenem Lachsfilet

1 Std mittel-schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Blutorangensaft 600 ml
Blutorangen 4
rote Chillischote 1
frische Minzblätter 12
Sojasosse 2 EL
eiskalte Butter 40 g
tiefgrfrorenes Lachsfilet 1 Päckchen

Zubereitung

1.1 Blutorange mit dem Sparschäler dünn anschälen, die Schalen 30 sek. in kochendes Wasser geben, abschütten. Schalen abwaschen und in dünne Streifen schneiden. Restliche Orangen filetieren. Den Orangensaft mit den Orangenstreifen auf die Hälfte einkochen lassen. Sahne, Chillistreifen, Minze (in Streifen geschnitten ) und Sojasosse dazugeben. Mit den eiskalten BButterflöckchen eiskalButterflöckchen

2.Butterflöckchen binden. Orangenfilets in die Sosse legen. Parallel dazu die Lachsfilets laut Packungsanweisung braten und Nudeln kochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln mit Orangensauce und gebratenem Lachsfilet“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln mit Orangensauce und gebratenem Lachsfilet“