Pochierter Apfel gefüllt mit Bayerischer Creme und Himbeermousse

Rezept: Pochierter Apfel gefüllt mit Bayerischer Creme und Himbeermousse
0
1
1028
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Äpfel
200-250 g Zucker
Bayerische Creme:
250 ml
Milch
1
Vanilleschote
500 ml
Sahne
3
Eigelbe
125 g
Zucker
1 Beutelweiße
Gelatine, gemahlen
Himbeermousse:
1 Packung
Himbeeren, tiefgekühlt
Puderzucker, nach Bedarf
1 Schuss
Cassis
Sonstiges Material und Deko:
kleine Auflaufförmchen
5
Waffelröllchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
nicht angegeben
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1029 (246)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
17,6 g
Fett
18,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pochierter Apfel gefüllt mit Bayerischer Creme und Himbeermousse

Hähnchenbrust aus dem Pilzsud
Pochiertes Kalbsfleisch an Kartoffel-Rübenmousse mit Gemüse

ZUBEREITUNG
Pochierter Apfel gefüllt mit Bayerischer Creme und Himbeermousse

1
Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. In eine mit Zuckerwasser gefüllte Pfanne geben und pochieren. Nach 10 Minuten umdrehen und weitere 10 Minuten garziehen. Danach herausnehmen und kalt stellen.
2
Für die Bayerische Creme die aufgeschlitzte Vanilleschote in der Milch 10 Minuten auskochen, danach entfernen und kühlen lassen.
3
Nun die Vanillemilch mit 250 ml Sahne, Eigelb und Zucker verquirlen und im Wasserbad unter ständigem Rühren 10 bis 15 Minuten schlagen, so dass eine dickliche Creme entsteht. Unterdessen die gemahlene Gelatine nach Packungsanweisung quellen lassen und erhitzen.
4
Die Creme in eine Schüssel gießen und mit der aufgelösten Gelatine verquirlen. Die Mischung abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen, bis sie zu gelieren beginnt (ca. 1 Stunde). Die Creme muss gebunden und elastisch, aber nicht fest sein. Anschließend die restliche Sahne steif schlagen und gleichmäßig unter die Creme ziehen.
5
Die fertige Creme in mehrere mit kaltem Wasser ausgefüllte Auflaufformen gießen, wieder in den Kühlschrank stellen und komplett gelieren lassen - am besten über Nacht.
6
Für die Himbeermousse die Himbeeren auftauen, durch ein Sieb passieren, in einem Topf erhitzen und mit Puderzucker abschmecken. Die Soße in eine Schüssel umfüllen und zum Schluss einen Schuss Cassis einrühren.
7
Zum Anrichten die halbierten Äpfel in die Mitte der Teller legen. Die Creme aus den Auflaufförmchen nehmen und auf die Äpfel stürzen. Himbeermousse um die Äpfel gießen und anschließend mit je einem Waffelröllchen.

KOMMENTARE
Pochierter Apfel gefüllt mit Bayerischer Creme und Himbeermousse

Benutzerbild von Defty
   Defty
Es sieht toll aus, ist sehr detailiert beschrieben und genau mein Ding :-))) 5 ***** für Dich, LG, Defty

Um das Rezept "Pochierter Apfel gefüllt mit Bayerischer Creme und Himbeermousse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung