Mango - Käsekuchen

1 Std leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mürbeteig etwas
Butter 100 g.
Mehl 250 g.
Zucker 75 g.
Ei 1 Stück
Backpulver 1 Teel.
Quarkmasse etwas
Magerquark 750 g.
Vanillezucker 2 Päckchen
Eier 3 Stück
Vanillepudding 1 Päckchen
Zitronensaft 1 Eßl.
Butter 100 g.
Zucker 150 g.
Dekoration etwas
Mango aus der Dose 450 g.
Tortengur klar 2 Päckchen
Zucker 1 Eßl.

Zubereitung

1.Alle Mürbeteigzutaten verkneten, 1/3 von dem Teig wegnehmen, 2/3 auf einer 26 er Form auf den Boden machen, aus dem restlichen Teig einen Rand an der Form hochziehen.

2.3 Eier trennen, 100 g. Butter, 150 g. Zucker und Vanillezucker cremig rühren, Eigelb unterrühren, Quark, Puddindpulver und Zitronensaft unterrühren, 3 Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben, Backofen auf 160 Grad ( Umluft ) vorheizen, Quarkmasse auf dem Mürbeteigboden verteilen, ca. 65 Minuten backen.

3.Mango abtropfen lassen, Saft auffangen, Mango in Würfel schneiden, sobald der Kuchen abgekühlt ist Mangowürfel auf dem Kuchen verteilen ( Kuchen in der Form lassen ), Saft mit Wasser auffüllen ( Mengenangabe von Wasser steht auf dem Päckchen ), Zucker und Guspulver einrühren, aufkochen lassen, Gus über den Früchten verteilen, kalt werden lassen, aus der Form lösen.

4.Bilder sind dabei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mango - Käsekuchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mango - Käsekuchen“