Kürbiskuchen

leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig: etwas
Kürbisfleisch 300 g
Zitronenabrieb und Zitronensaft 1 Zitrone etwas
Apfelkraut 5 El
gemahlene Haselnüsse 200 g
Instantmehl 50 g
Schokopudding 2 Pck
Lebkuchengewürz 2 TL
Backpulver 1 Pck
Eier 4
Creme: etwas
Mango 1
Orange 1
Quark 100 g
Sofort-Gelatine 1 Pck

Zubereitung

1.Den Boden einer rechteckigen Form mit Backpapier auslegen. Ofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Kürbis fein raspeln, mit dem Zitronenabrieb vermischen. Das Apfelkraut leicht erwärmen und mit dem Zitronensaft vermischen. Nüsse, Mehl, Backpulver, Puddingpulver und Lebkuchengewürz vermischen.

3.Die Eier trennen. Eiweiße sehr steif schlagen. Zuerst nacheinander die Eigelbe, dann esslöffelweise das flüssige Apfelkraut unter den Eischnee rühren.

4.Kürbisraspel auf den Teig geben. Nussmischung darüberstreuen und mit einem Spatel zu einem glatten Teig mischen.

5.Den Teig in der Form glatt streichen und im Ofen ca. 1 Stunde backen. Noch 10 min. im abgeschalteten Ofen stehen lassen. Kuchen herausnehmen, abkühlen lassen.

6.Mango schälen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Orange filetieren.

7.Mango mit dem Quark pürieren, die Gelatine und die Schokoraspel unterrühren. Den Kuchen mit der Creme bestreichen, mit Orangenfilets belegen.

8.Fotos sind hochgeladen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiskuchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiskuchen“