Spanische Roulade mit Tomatensoße, Bohnen und Thymiankartoffeln

( 1 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 3
Paprikaschote 1 rote
grüne Oliven, entsteint 50 g
Mandeln 30 g
à ca. 225 g 6 Rouladenscheiben
Öl 2 EL
Pizzatomaten 1 Dose
trockener Sherry 200 ml
evtl. Orangensaft etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mehl etwas
Kartoffeln: etwas
1,5 kg Kartoffeln etwas
Butter etwas
Thymian nach Belieben etwas
Bohnen: etwas
grüne Bohnen 500 g
Speck 8 Scheiben

Zubereitung

1.Für die Füllung die Zwiebeln abziehen und klein würfeln, den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Paprika putzen, entkernen und fein würfeln. Oliven und Mandeln klein hacken. Dann alles vermischen.

2.Das Rouladenfleisch ausrollen, pfeffern, etwas von der Füllung darauf verteilen, aufrollen und mit Zahnstochern feststecken. Anschließend in Mehl wenden.

3.Öl in einem Bräter erhitzen und die Rouladen darin scharf anbraten. Anschließend herausnehmen und das restliche Gemüse darin scharf anbraten. Mit Tomatensoße und Sherry ablöschen.

4.Die Rouladen in einem Dampfgarer geben und auf 100 °C etwa 80 Minuten zu Ende garen.

5.Die Soße in einem Topf einkochen, eventuell mit etwas Orangensaft nachfüllen.

6.Die geschälten Kartoffeln für die letzten 25 Minuten mit in den Dampfgarer geben, danach herausnehmen und in der Pfanne mit Butter und den Kräutern schwenken und mit grobem Salz würzen.

7.Die Bohnen von den Enden befreien und ebenfalls für ca. 10 Minuten mit in den Dampfgarer geben. Anschließend mit Speck umwickeln und in die Pfanne geben.

8.Die Roulade durchschneiden und auf der Tomatensoße anrichten, Bohnen und Kartoffeln dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanische Roulade mit Tomatensoße, Bohnen und Thymiankartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanische Roulade mit Tomatensoße, Bohnen und Thymiankartoffeln“