Krosse Entenbrust an Tagliatelle "Barolo" mit Zwiebel-Kräutersauce und Parmesanspänen

leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenbrüste /Haut rautenförmig eingeschnitten 3
Tagliatelle "Barolo" 300 g
Zwiebeln gewürfelt 2
gehackte Petersilie und Basilikum etwas
Sahne 0,5 Becher
Schmand 2 EL
Rotes Himalayasalz,Pfeffer,Chiliflocken etwas
Butterschmalz 0,5 TL
Lavendel - Honig 3 EL
Parmesanspäne /mit dem Kartoffelschäler geschnitten etwas
getrocknete Ringelblumen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
23,1 g

Zubereitung

1.Die Entenbrüste mit dem roten Himalayasalz und Pfeffer würzen und in einer heissen Pfanne (ohne Fettzugabe) gut 10 Minuten kross anbraten. In der Zwischenzeit die Zwiebelwürfel mit dem Butterschmalz anbraten und mit der Sahne ablöschen.

2.Die Tagliatelle "Barolo" werden in Salzwasser al dente gekocht. Zu den Zwiebelwürfeln kommen nun Kräuter,Gewürze,Lavendelhonig und Schmand...und zur Geschmacksgebung 1-2 EL von dem Entenfett.

3.Entenbrüste drehen und auf kleiner Flamme weiter 5 Minuten braten. Dann aus der Pfanne nehmen und bis zum aufschneiden mind.5 Minuten ruhen lassen.

4.Die Tagliatelle werden neben den Entenbrustscheiben und der Zwiebel-Kräutersauce mit den Parmesanspänen und den getrockneten Ringelblumen angerichtet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krosse Entenbrust an Tagliatelle "Barolo" mit Zwiebel-Kräutersauce und Parmesanspänen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krosse Entenbrust an Tagliatelle "Barolo" mit Zwiebel-Kräutersauce und Parmesanspänen“